Hier sind Sie in guten Händen !


Dank der Anerkennung durch das EMR (Erfahrungs-Medizinisches-Register) und ASCA Übernehmen die Krankenkassen die Behandlungskosten.
Voraussetzung ist eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin.


  ©2016 by Karen Gribi